· 

TAG 37 - DESTINY START

Als Gast in einem Hotel morgens beim Frühstück mit Namen und Handschlag begrüsst zu werden, nenne ich mal einen sehr angenehmen Start in den Tag. Ich bin dienstlich viel in Hotels unterwegs, ich kenne also schon viel, aber das war schön und außergewöhnlich. Hier bin ich gut aufgehoben, das merke ich schon jetzt. Hier ist der Gast noch wichtig.

 

Es geht weiter zur Ferienwohnung, die anderen einsammeln und dann weiter zum Tagungszentrum. Ab 13 Uhr ist einchecken und ab 14 Uhr geht's dann los. Ich bin mega gespannt. Wir haben schon einige Fotos bei FB und Instragram gesehen. Ich bin gespannt mit welchen Erkenntnissen ich nach fünf Tagen Intesivcoaching nach Hause fahren werde. Das Seminar ist bis 23 Uhr angesetzt. 

 

Ist das krass! Mein Grinsen kommt zurück. Ich habe Kopfkino ohne Ende. Hammer Energie und mega wertvoller Input und so einfach. Selbst kommt man nur nicht drauf. Ich gehe mit so vielen tollen Erkenntnissen nach Hause. Die Veranstaltung kann man nicht beschreiben. Muss man selbst erleben. Ich kann nur soviel sagen, dass ich nach fünf Tagen keine Klinik oder Arzt benötigen werden und weiss was ich danach tun werde. Der Gedanke und der Glaube daran ist schon da und darf jetzt die nächsten Tage wachsen! 

Um zwei Uhr nachts liege ich happy und voller Reizüberflutung im Bett und es fällt mir schwer meine Gedanken zu stoppen. Was für ein klasse Tag. Schnell schlafen und geht's mit Vollgas weiter :))


DU KANNST EIN GUTER MENSCH MI EINEM LIEBEVOLLEN HERZ SEIN UND TROTZDEM "NEIN" SAGEN.

LERNE "NEIN" ZU SAGEN, OHNE DICH DAFÜR RECHTFERTIGEN ZU MÜSSEN. EIN "NEIN" IST KOMPLETTER SATZ. ER BRAUCHT WEDER ERKLÄRUNG NOCH RECHTFERTIGUNG.

 

- täglicher Whatapp Newsletter von Damian Richter -


Kommentar schreiben

Kommentare: 0