· 

TAG 55 - VAK COACHING AUSBILDUNG

Was für ein gailes Wochenende!!! Mein Grinsen verläuft inzwischen kreisrund um meinen Kopf. Das ist schon automatisiert, als Standard in meinem Gesicht. Ein richtig klasse Gefühl, dass in dieser Form noch nie so erlebt habe. Einfach genial!!

Am Wochenende war ich in Gifhorn, in Norddeutschland auf einem Workshop von Damian Richter. Zur VAK Coaching Ausbildung. Kann ich jedem nur empfehlen! Richtig gail. Ich habe an diesem Wochenende, drei Tage mega wertvollen Input erhalten, wir haben viel gelernt, viele wertvolle Inputs an die Hand bekommen, ich habe insgesamt 19 DIN A4 Seiten mitgeschrieben, wir haben ganz viele Unterlagen erhalten, mit denen wir arbeiten können, es gabe viele Praxisübungen "reinspringen ins kalte Wasser und einfach schwimmen", tolle Menschen kennengelernt und jede Menge Spass gehabt. Das ist so krass, wieviel Energie wir haben. 140 Menschen, die alle sehr ähnliche Herausforderungen im Leben haben, aber mit den Tools, ist es soooo einfach, diese zu überwinden und die Blockaden zu lösen und doch sind wir alle einzigartig und grossartig. Wie eine grosse Familie wachsen wir immer mehr zusammen und unterstützen uns gegenseitig. Tolle Freundschaften entstehen, ein Miteinander und wir wachsen und lernen gemeinsam. 

Nutze die Kraft Deiner Sinne! Mit der fundierten Zieldefinition und die Festlegung des WARUM werden durch den VAK Prozess sabotierende Muster und Blockaden erkannt und gelöst. Der Weg in ein außergewöhnliches Leben ist frei! Diesen Prozess habe ich zu den unterschiedlichsten Themen erlebt und es schreit innerhalb nach mehr. Weil die Erfolge so krass sind und das Gefühl einfach unbeschreiblich ist. Hätte ich mir in dieser Form vorher nie vorstellen können. So viele Erkenntnisse, so viele Klick-Momente, dass das Leben soooo einfach sein kann. Die innere Bestätigung, dass ich mit meiner Kündigung alles richtig gemacht habe. Dass sich neue Wege automatisch ergeben werden, wenn man einmal die Angst überwunden hat. Mir ging es tatsächlich noch nie besser. Selbst auf meiner Hochzeit nicht. Krasse Veränderungen, ergeben krasse Veränderungen im Leben. Verändert man nur ein bisschen, wird sich auch nur ein bisschen im Leben verändern. Die Erkenntnis, dass ich letztendlich schon seit über einem Jahr durch meinen Burnout damals einen Wahnschuss nicht erhört und gesehen habe. Ich bin erstmal andere Wege gegangen, ich war allerdings offener, um auf Signale zu hören und sie überhaupt zu sehen. Mit dem Einreden, dass ich Unterstützung von außen benötige, Hilfe benötige, dass ich in eine Reha benötige, war einfach die falsche Abzweigung. Letztendlich habe ich dies erkannt, bin wieder einen Schritt zurück und jetzt einen neuen Weg zu gehen. Und tatsächlich spürt man es im Inneren, wenn man darauf hört, ob es die richtige Abzweigung ist. Überwinde die Angst, nimm die Angst als Geschenk vom Leben gelenkt zu werden, gehe raus aus der Komfortzone und werde endlich glücklich!!

 

Drei richtig gaile Tage sind vorbei, ich hatte jede Menge Spass, es ergeben sich tolle Fahrgemeinschaften und das Schöne ist, dass ich am Donnerstag wieder nach Gifhorn fahre und bei der FINANCE MASTERCLASS dabei sein werde. Ich bin schon nahezu süchtig nach dieser Energie, weil alle dort grinsen und ich schwöre, wir nehmen keine Drogen! Wir lassen nur alle unsere Masken fallen, mit denen man sich tagtäglich nach außen zeigt. Am Ende des Workshops halte ich mein ZERTIFIKAT als VAK COACH in der Hand und kann sofort in die Umsetzung kommen. Wie gail ist das denn bitte? Das die Veränderungen soooo schnell kommen, hätte ich bei Abgabe meiner Kündigung nie im Leben gedacht. Ich habe die Angst überwunden und kann jetzt mein neues Leben selbst kreieren und gestalten, meinen eigenen Lebenslauf schreiben. Nicht den, den jeder Arbeitgeber lesen will, nein, ich schreibe meinen eigenen Lebenslauf. Yääääääääh!

 

Mein Buddy Dana und ich wohnen zwei Tage lang in einem Doppelzimmer, es klappt so wunderbar, total unkompliziert. Genauso Menschen braucht man um sich herum. Sie fährt heute mit zu mir nach Hause, übernachtet bei mir und fährt dann morgen früh weiter in den Schwarzwald. Wir sind gegen 23 Uhr zu Hause, sind die ganze Fahrt über nur am Reden und Lachen und können zu Hause angekommen gar nicht wieder runterkommen. Irgendwann zwingen wir uns zum Schlafen. Ich glaube wir hätten noch die ganze Nacht durchquatschen können ohne müde zu werden, soviel Energie haben wir. Ist ja nicht so, dass wir gerade drei Tage nahezu ununterbrochen zusammen waren.


ERSCHAFFE DIR EIN LEBEN, DAS SICH IM INNEREN GUT ANFÜHLT, NICHT EIN, DAS NUR VON AUSSEN GUT AUSSIEHT.

...IN DIESEM SINNE WÜNSCHE ICH EUCH EINEN WUNDERBAREN TAG. KOMM ZUR RUHE, GEH RAUS IN DIE NATUR UND TANKE NEUE ENERGIE.

  

- täglicher Whatapp Newsletter von Damian Richter -


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Nadine Zesin (Montag, 25 Februar 2019 15:50)

    Meine liebe, es ist so wunderbar dich so strahlen zu sehen. Wie du aus dir stück für stück heraus kommst und durch deine Angst gehst. DU bist ein großartiger Coach und ich freu mich auf unser Wochenende auf der FER in Gifhorn ♥