· 

TAG 60 - MASKE ABLEGEN

"Lass die Vergangenheit los und sei bereit für die Zukunft!", wie passend. Ich bin so was von bereit für meine neue Zukunft. Allerdings habe ich heute immer noch einen kleinen Hänger, ich werde mit Kopfschmerzen wach. Gestern ging es mir schon körperlich nicht so gut, ich habe es aber einfach verdrängt. Vermutlich zu viel Aktion in den letzten Wochen für meinen Köper. Aber wer hat die Macht über meinen Körper? ICH. Und sonst niemand. 

 

Nele und ich haben wunderbar geschlafen. Wir zaubern uns ein leckeres Rührei und gehen an unser neues Business. Lernen und tun heißt es wieder. Wir haben wieder richtig klasse Ideen und formulieren uns daraus neue Ziele. Machen gegenseitig einen VAK Prozess. Mittags geht es zur Finance Masterclass. Um zwei geht es los, vorher noch einchecken. Inzwischen kennt man schon den ein oder anderen dort. Schön, so viele wiederzusehen. Es sind viele tolle Gespräche und Austäusche mit den Coaches und den anderen Teilnehmern. Wie eine große Familie. Nele und ich überwinden unsere Angst und setzen uns in die erste Reihe. Klasse Stimmung ist wieder hier. Andere gehen Karneval feiern, verkleiden sich, setzen ihre Masken auf, wir legen unsere Masken Schritt für Schritt ab. Der Input ist wieder richtig klasse und mega wertvoll. Mit zwei Pausen ist gegen ein Uhr nachts Schluss und wir sind kein bisschen müde. Energie pur. Allerdings merke ich immer wieder meinen Körper, obwohl ich ihn versuche zu ignorieren und den Fokus anders zu legen. Ich nutze die Chance mit einem Coach darüber zu sprechen. Vielleicht schreit mein Körper doch nach den vielen Prozessen nach etwas Ruhe. Ist schon ziemlich krass, was alles so passiert und vermutlich bringe ich sein Gleichgewicht dezent durcheinander. Der Gedanke entsteht, dass ich doch erst mal beim Arbeitsamt eine Auszeit zu nehmen, statt direkt mit der Existenzgründung zu starten. Ich werde das Wochenende mal abwarten, schauen wie es mir geht und dann mit meinem Coach darüber zu reden, was er mir rät.

 

Jetzt schnell schlafen... der Wecker geht in knapp fünf Stunden schon wieder. Gute Nacht!

 


STOLPERE NICHT ÜBER ETWAS, DAS HINTER DIR LIEGT.

LASS DIE VERGANGENHEIT LOS UND SEI BEREIT FÜR DIE ZUKUNFT!

  

- täglicher WhatApp Newsletter von Damian Richter -


Kommentar schreiben

Kommentare: 0