· 

TAG 99 - GESCHENKE


Jeden Morgen gesund aufzuwachen und in einen neuen Tag zu starten ist der größte Reichtum, den wir in unserem Leben haben. Es ist inzwischen zu einer Selbstverständichkeit geworden, dass wir vollkommen gesund sind. Unser Körper funktioniert ja. Mal mehr mal weniger. Wir denken erst darüber nach, wenn mal was nicht funktioniert, wenn wir krank werden. Dem Materiellen um uns herum schenken wir viel mehr Bedeutung, als ihm. Sei dankbar dafür und schenke ihm jeden Tag die entsprechende Aufmerksamkeit und Pflege. Er ist nur so gut, wie wir ihn pflegen und versorgen. Es ist der größte Reichtum Deines Lebens. Wenn Du zu 100 Prozent bei Dir bist und mit Dir aus dem Inneren vollkommen zufrieden bist, kann Dein Körper weiter seine Höchstleistung zeigen. Er tut es für Dich, damit Du aus Deinem Leben etwas Sinnvolles machen kannst. Jedes Warnsignal solltest Du Ernst nehmen und darauf hören. Stell Dir immer wieder Fragen, wenn es nicht rund läuft: Was ist das Gute daran? Was soll ich daraus lernen? Was könnte ich ändern, damit es aufhört? Habe ich ein fixes Ziel im Leben? Lebe ich meine Passion? 

 

Mein Tag war voller Power, so dass ich andere Dinge bevorzugt habe, um mein Business weiter aufzubauen. Es gibt Schlimmes als seine Ideen und Inspirationen in der herrlichen Sonne auf dem Balkon umzusetzen. Durch mein erkenntnisreiches Wochenende bekomme ich mein Energielevel eh nicht mehr runter. Will ich auch nicht. Nie wieder. Und es ist mir vollkommen egal, was Andere darüber denken. Ihr als Leser wisst, wo ich herkomme. Wie es mir vorher ging. Es läuft bei mir. Es geht mir sehr gut, weil ich die schönen Momente in meinem Leben inzwischen sehr zu schätzen weiss. Das Negative an meiner derzeitigen Situation schiebe ich zur Zeit und lass das Positive regieren. Es funktioniert tatsächlich in vielerlei Hinsicht, denn das Negative hat keinen Fokus mehr. Es läuft am Rande mit, plöpt ab und an auf, hebt den Zeigefinger, den ich auch zulasse und wahr nehme, aber dann darf er wieder in den Hintergrund verschwinden. Ich habe mein Ziel im Visier, habe ein brennendes Warum für mein Ziel und gehe meinen Weg straight durch. Jeden Tag finden neue Geschenke den Weg in mein Leben. Wahrscheinlich waren auf meinem bisherigen Lebensweg auch schon viele Geschenke, jedoch war ich nicht bereit und offen dafür, sie zu erkennen, geschweige denn überhaupt zu sehen. Umso mehr genieße ich es jetzt.

 

Mein Praktikum läuft nahezu perfekt und putscht mich so unglaublich, mein eignenes Marketing läuft und funktioniert, meine Visitenkarten sind in der erneuten Mache - die letzen haben mir nicht gefallen - inzwischen habe ich mir über Socialmedia einen neuen Style kreiert, der besser zu mir passt. Aber wie heißt es so schön, einfach anfangen, besser werden kannst Du immer noch. Genauso ist es. Man ist mit einer Sache nicht zufrieden, macht es solange anders, bis es einem gefällt. Lernen und tun, das ganze Leben lang. So haben wir laufen gelernt. Wir sind hingefallen und sind immer wieder aufgestanden, bis wir es konnten. Mein eigenes Coaching über Danilo ist mega hilfreich und sehr wertvoll. Ein Schritt den ich never ever bereue, auch wenn es mir finanziell parallel neben der Coaching Ausbildung gerade echt weh tut. Die vielen Lebensbereicherungen und Erkenntnisse, die ich daraus ziehen kann, sind einfach unbezahlbar und zahlen sich für mich nahezu täglich auf mein zukünftiges Leben aus. Parallel baue ich mir über meine EBooks, den Affiliates und Berateraufträgen mein Einkommen weiter auf. Ich will ja schließlich nicht auf Dauer beim Arbeitsamt verweilen. Außerdem habe ich mein Ziel an der Pinnwand fixiert, zu dem viele Wege führen.

 

Es wird immer Menschen geben, denen auffällt, dass ich jetzt sichtbar werde. Klar, sonst würden sie mich nicht wahrnehmen. Bislang habe ich mich ja immer eher im Hintergrund gehalten. Ich brauchte die Anerkennung von Außen - also von anderen Menschen aus meinem Umfeld - um mich glücklich und bestätigt zu fühlen. Heute bin ich voll und ganz bei mir, ich weiss, wie wertvoll ich bin. Wie das funktioniert habe ich innerhalb kürzester Zeit von zwei sehr tollen Mentoren gelernt und jetzt kann ich das Wissen an andere Menschen weitergeben. Es gibt nichts Schöneres, als Anderen aus ganzem Herzen weiterzuhelfen zu können. Womit hast Du in Deinem Umfeld Anderen heute schon eine Freude gemacht? Schreib es in die Kommentare!

WENN DU HEUTE ERWACHST, DENKE DARAN, WAS FÜR EIN KÖSTLICHER SCHATZ ES IST, ZU LEBEN, ZU ATMEN UD SICH FREUEN ZU KÖNNEN.

JEDEN MORGEN GESUND AUFZUWACHEN UND IN EINEN NEUEN TAG ZU STARTEN IST DER GRÖßTE REICHTUM, DEN WIR IN UNSEREM LEBEN HABEN.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0