VOM BURNOUT IN DIE STÄRKE...


 

Mein größter Wunsch Ende 2018..?? Einfach wieder lachen können. Ich wollte dieses kindlich fröhliche Lachen wieder haben. Das war mein größter Wunsch... mehr wollte ich gar nicht. Ich hätte nie gedacht, dass es so schnell und so "einfach" geht... 

 

Kurz zu meiner Geschichte

Mein Leben fühlte sich für mich immer wie ein Kampf an. Schon seit meiner Kindheit. Es fing mit meinem 3-Jahre älteren Bruder an. Der unbewusste Vergleich. Wie kann ich auch so gut wie er werden? Wieso fällt ihm alles so leicht und bei mir ist alles so schwer? Als Kind und Jugendliche hatte ich da keine Antwort drauf. 

Es fand ein permanenter Vergleich statt. Mit 10 Jahren kam der Leistungssport an. Hier hatte ich Erfolge, die ich in der Schule nicht einfahren konnte. Doch auch hier musste ich immer hart trainieren, um erfolgreich zu sein. Ich hatte gelernt, wenn ich hart für etwas kämpfe, dann konnte ich einiges erreichen und ich war für mich wertvoll.

In meinem Umfeld habe ich gelernt, dass erst etwas beweisen muss, damit ich wertvoll bin. 

 

Dementsprechend verlief eine Berufslaufbahn. Keine gute Noten, kein Abi, kein Studium und doch habe ich aus eigener Kraft mich in gute Positionierungen gearbeitet. Ich habe mich regelrecht hochgearbeitet und es machte mir unglaublich viel Spass, weil ich selbst auf mich stolz war und mir meine Anerkennung selbst erarbeitet hatte.

 

So ging es tatsächlich 45 Jahre in meinem Leben. Ich hatte einen Job mit sehr viel Verantwortung, sehr viel Vertrauen von meinen Mitarbeitern und Chefs, war viel unterwegs, war "wichtig" und trotzdem fühlte ich mich immer wieder klein. Der Job gab mir den Halt in meinem Leben. Er machte Spaß, doch mein Privatleben ging aufgrund der über 50 Stunden Woche den Bach runter. Ich war ausgepowert, brauchte das Wochenende zur Erholung, hatte selbst zu Sport keine Lust mehr, habe mich immer mehr von meinen Freunden zurückgezogen, weil ich nicht mehr die Kraft und Energie hatte, immer "gut gelaunt" zu sein. 

Das ging so lange, bis mich mein Körper mehr und mehr in die Knie zwang und es nichts mehr ging. Ich stellte sogar meinen Lebenssinn in Frage. Arbeiten, um das liebe Geld zu verdienen, aber unter´m Strich mega unglücklich zu sein. Das anstrengende war daran, es vor meinem Umfeld so zu verbergen, dass sie es nicht merken, wie es in mir aussah. Ich war doch schließlich immer diejenige, die gut gelaunt, motiviert und mich nichts unterkriegen lassen hat.

 

Ich wusste, dass ich dieses Tempo nicht bis zur Rente schaffen werde und auch nicht wollte. Ich musste etwas ändern, aber was? Mein Job war inzwischen aufgrund meiner vielfältigen Fähigkeiten so individuell, dass ich etwas vergleichbares nicht finden würde. Ich müsste wieder neu "beweisen", wieder neu anfangen... da hatte ich nicht mehr die Kraft für...

 

Heute strahle ich wieder wie ganz früher als Kind. Das hatte ich lange nicht mehr. So, wie ich es mir gewünscht hatte und ich liebe es. Ich liebe mein Leben wieder und freue mich auf meine Zukunft. Ja, ich habe den Weg aus diesem Kreislauf herausgefunden und fühlt sich gigantisch an. Ohne Reha, ohne Medikamente und ohne Psychologen...

Und Du? Wo stehst Du gerade? Wo willst Du hin? Bist Du glücklich, so wie es gerade aktuell in Deinem Leben läuft? Freust Du Dich auf Deine Zukunft? Bist Du zuversichtlich? Oder fühlst Du Dich auch allzu oft kraftlos, ausgepowert und einfach nur müde vom Leben?

 

Dann melde Dich sehr gerne mir. Jeder von uns hat das Recht, ein glückliches und selbstbestimmtes Leben zu führen. Auch Du. Nutze Dein kostenfreies Coaching Gespräch mit mir. Ich bin sicher, dass ich Dir hierbei wertvolle Impulse geben kann, damit Du wieder in Deine Stärke kommst und Dir Dein kindliches Strahlen zurückeroberst.

 

Ich freue mich auf Dich!
Deine Elke :))

Expertin für das Thema Burnout


Meine referenzen

Talkshow "Wege zum Erfolg" im Rhein-Main-TV am 27. Juli 2019 als Expertin für Burnout
Was Burnout mit unserem Unterbewusstsein und unserem bisherigen Lebensverlauf zu tun hat...

Artikel im Frauenmagazin "Feminess" Ausgabe September 2019 
Ein Artikel über unser Unterbewusstsein, meine Geschichte und wie ich aus dem Burnout auf schnellem Weg herausgekommen bin...